Änderungen ab 2023 bei RESPAWN Berlin
Adventskalender 2022 - RESPAWN Berlin
Pen 'n Paper - Anmeldung für Dez.

Änderungen ab 2023 bei RESPAWN Berlin

Neuer Eintrittspreis

Ja, auch an uns gehen die gestiegenen Preise nicht vorbei 🙁
Deshalb wird es ab Januar 2023 einen neuen Eintrittspreis geben, mit welchen wir in Zukunft nicht nur das Event weiterhin halten können, sondern auch mit großen Schritten das Angebot weiter ausbauen werden.

Neuer Preis ab Januar 2023: 4,00 Euro

Catering Preise bleiben

Mit den gestiegenen Eintrittspreisen können wir unter anderem die Cateringpreise von der Inflation unberührt lassen.

Beispiel: Somit kann es weiterhin Getränke für 0,50 Euro von namhaften Marken geben, ohne dass wir den Preis auf 0,80€ oder mehr in Zukunft erhöhen müssen. Auch andere Lebensmittel sind teuer geworden und können somit weiterhin für den gleichen Preis angeboten werden.

Was ist für 2023 geplant

Seit Beginn von RESPAWN Berlin haben wir einen starken Verein hinter uns, welcher das Projekt tatkräftig unterstützt. Dank dieser Rückenstärkung wird es in Zukunft mehr Angebote geben und special Events werden wieder zurückkommen. Als Erstes ist somit eine fette Halloweenparty geplant, wie ihr sie noch nie bei RESPAWN erlebt habt. Natürlich wird Weihnachten auch umfangreicher. Neben den special Events wird es aber auch bei unseren regulären Veranstaltungen immer wider Sonderprogrammpunkte geben.

Kurz gesagt… Wir haben Bock, es richtig krachen zu lassen im Jahr 2023!

Wohin gehen die Einnahmen

Die Einnahmen werden unter anderem genutzt für: Versicherungen, Mieten (Haus, Raum, Stand), Reparaturen, Neuanschaffungen, Webseitenbetrieb sowie Marketing und weiteren laufenden Kosten…

Wir sind ein Projekt von Fan, welches aus einem reinen Ehrenamtlichen Team besteht und aus diesem Grund geht kein einziger Cent an jemanden aus dem Team, sondern zu 100% ins Projekt.

mmc logo farbe

RESPAWN Berlin ist ein
Vereinsprojekt vom
MMC-Berlin e.V.

Webseite Logo 500x308 1
METRONOM Logo sRGB

RESPAWN Berlin ist ein
Kooperationspartner
vom METRONOM Berlin